top of page

Neun Erkenntnisse über Menschen, die mehr Ordnung wollen

Neun Erkenntnisse über Menschen, die mehr Ordnung wollen  Deine klare Linie

Mein Jahresrückblick 2023 als Ordnungscoach

Heute mal relativ kurz und knapp, mein Jahresrückblick für das zweite Jahr als Ordnungscoach in Nordhessen. In vielen Terminen habe ich einiges über euch gelernt.

„Ihr“, das sind vor allem Frauen, die Mitten im Leben stehen.

Die ganz normale Leben haben, in ganz normalen Wohnungen und Häusern.

Die sich um vieles kümmern müssen und bei denen deswegen das Zuhause vernachlässigt wurde.

Die für alle das Beste wollen und dabei manchmal sich selber vergessen.

Die schon fast den Glauben verloren haben, dass es wieder besser werden kann.

Aber nur fast.

Denn sie haben mich kontaktiert und in ihre Zuhause eingeladen.

Gemeinsam haben wir etwas verändert.

Und am Ende konnten sie wieder durchatmen.


Was ich dabei über Menschen gelernt habe, die mehr Ordnung wollen (und damit auch über das Thema Ordnung aelber), möchte ich jetzt mit dir teilen.


1 – Ihr wisst sehr viel über Ordnung

Du hast dich mit dem Thema Ordnung beschäftigt. Immer wieder. Und bist frustriert, weil du das Wissen nicht umsetzen kannst. Deswegen bist du jetzt auf der Suche nach echter Hilfe, die dich genau da abholt, wo du gerade stehst und mit dir aus der Theorie Lösungen für dein echtes Leben in deinem echten Zuhause macht.


2 – Ihr denkt schlecht über euch

Bei vielen von euch ist das Chaos längst nicht so schlimm, wie ihr denkt. 

Und falls es doch so schlimm ist: Es gab Gründe, warum es so gekommen ist. Ich stecke da nicht drin und nehme deswegen an, dass es für dich nicht möglich war, es anders zu machen - warum auch immer. Deswegen gibt es für mich keinen Grund, schlecht über dich zu denken.


Jahresrückblick 2023 als Ordnungscoach  Deine klare Linie

3 – Ihr tut, was ihr könnt

Du willst wirklich etwas ändern – weniger gestresst sein und dich mehr in der Gegenwart fühlen. Aber das ist schwieriger als es in der Theorie aussieht. Und die Menschen, die „das bisschen Haushalt“ nebenher zu machen scheinen sorgen nicht dafür, dass du dich besser fühlst. Deswegen siehst du manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht und wenn ich einen ganz einfachen Vorschlag mache, kannst du nicht glauben, selber nicht darauf gekommen zu sein.


4 – Jedes Zuhause ist anders

Ich werde oft gefragt, wie viel von X ihr behalten sollt. Oder wie viel ich davon habe. Oder wie ich etwas mache.

Die Antwort: Es geht um dein Zuhause. Deswegen suchen (und finden) wir Lösungen, die für dich passen.


5 – Ihr seit müde und gestresst

Das Leben ist anstrengend und Chaos zuhause macht es nicht einfacher.

Du hast aber erkannt: Es lohnt sich, jetzt Zeit zu investieren, damit es auf Dauer einfacher wird.

Weil du motiviert bist, aber auch müde, geht es nicht immer so schnell wie du es dir wünscht.


6 - Ihr stresst euch selber mehr als nötig

Erwartungen, Verpflichtungen, Ansprüche.

Von anderen und von euch selbst.

Und überall willst du „alles“ erreichen.

Ich kann dein Leben nicht auf Links drehen, aber ich helfe dir, zumindest Zuhause einfache Lösungen zu finden und Dinge loszulassen.


Arbeit als Ordnungscoach: Was ich von meinen Kunden gelernt habe  Deine klare Linie

7 - Niemand ist "von Natur aus" chaotisch

Eher scheiterst du an den Ansprüchen und Erwartungen, wie Ordnung zu sein hat.

Wenn ich dir dann "erlaube" Ordnung so zu definieren, wie sie für dich passt, ist die Erleichterung groß und du kannst plötzlich ordentlich sein.


8 – Ihr seid super!

Ganz ehrlich: Mit jeder von euch habe ich gerne zusammen gearbeitet. Denn ihr alle wart wahnsinnig nett und motiviert, auch wenn es mal anstrengend wurde.

Danke dafür, denn so macht es mir natürlich extra viel Freude!


9 - Einmachgläser - so viele Einmachgläser!

Sie haben magische Kräfte. Anders lassen sich die Massen an leeren Gläsern in Küchen, Vorratskammern und Kellern nicht erklären.

Jedenfalls habe ich schon ganz viele davor gerettet, noch jahrelang zu verstauben. Jetzt bekommen sie im Recycling eine neue Chance.


Was kommt 2024?

Ins neue Jahr starte ich mit vielen Plänen.

  • Ich bin weiterhin 1:1 für dich da, um auszumisten und zu organisieren – vor Ort in Nordhessen oder virtuell von quasi überall.

  • Ich möchte mehr schreiben und dabei einen Weg finden, möglichst vielen von euch regelmäßig umsetzbare Hilfestellung zu mehr Ordnung und mehr Freiraum zu geben. Falls du noch nicht meinen Newsletter abonniert hast, tu das doch, dann erfährst du als Erste, wenn es etwas Neues gibt.

  • Außerdem möchte ich euch auch im Beruf unterstützen, damit ihr mit mehr Ordnung und besseren Strukturen eure Ziele entspannter erreichen könnt.


Vorher mache ich aber eine Weihnachtspause und räume endlich mal wieder mein Büro auf.

Comments


Hallo!

Ich bin Anna-Lena, deine Ordnungs-expertin aus Kassel.

Anna-Lena 01.jpg

Meine Angebote

Ordnungscoaching für dein Zuhause

Beratung für Büroorganisation und Zeitmanagement

0€-Angebote für mehr Ordnung

bottom of page