top of page

Linsen und gute Vorsätze

Linsen und gute Vorsätze - Deine klare Linie

Die guten ins Töpfchen, die schlechten in Kröpfchen.


Letzte Woche habe ich unsere Lebensmittel-Vorräte aufgeräumt. 

Dabei sind sie mir in die Hand gefallen: 

Die guten Vorsätze in Form von Linsen. 

Rote Linsen, Belugalinsen und was es da sonst noch gibt. 

Hülsenfrüchte sind gesund, deswegen sollten sie bei uns öfter auf dem Speiseplan stehen. Ich habe sogar eine Reihe echt lecker klingender Rezepte gesucht. 

Aber dann...

blieben die Linsen und die guten Vorsätze unbeachtet. 

Und jedes mal, wenn ich die Schublade öffne, schauen mich die Linsenpackungen vorwurfsvoll an. Teilweise sogar in mehrfacher Ausführung.

Was nun? 

Ich habe entschieden, von jeder Linsenart eine Packung zu behalten und ihr bis Weihnachten eine Chance zu geben. 

Vielleicht sind wir dann überzeugt, vielleicht können wir dann aber auch sagen: Linsen sind einfach nicht so unser Ding. (Die überzähligen Packungen habe ich über eine Nachbarschafts-App verschenkt)

 

Was das mit dir zu tun hat?

Bei dir gibt es bestimmt auch Linsen. 

Sie müssen nicht in der Küche sein.

Es können auch die Klamotten sein, die dich zum Abnehmen motivieren sollen, dir aber jedes mal schlechte Laune machen, wenn du den Kleiderschrank öffnest. 

Oder die Ausrüstung für ein Hobby, dass du nicht mehr hast (oder nie wirklich hattest) und dich wie ein Versager fühlen lässt, weil du auch das nicht auf die Reihe bekommen hast.

All diese nicht in die Realität umgesetzen Ziele und guten Vorsätze sind zu stummen Vorwürfen geworden. 

Ich gebe den Linsen eine letzte Chance. 

Das kannst du auch machen, aber du musst es nicht. Du darfst dich auch sofort von ihnen verabschieden und einen Schritt zu einem Zuhause machen, in dem du von Dingen umgeben bist, die dir Freue bereiten. 

(Und wenn du dich immer noch ändern willst: Das gelingt besser, wenn du freundlich zu dir selbst bist anstatt dir Vorwürfe zu machen.)

 

Was sind deine Linsen und warum hängst du an ihnen ?

Schreib mir doch!


Dieser Beitrag wurde am 29.11.2023 an die Abonnenten des Deine klare Linie-Newsletter verschickt.

Du kannst den Newsletter hier abonnieren: klick

Comments


Hallo!

Ich bin Anna-Lena, deine Ordnungs-expertin aus Kassel.

Anna-Lena 01.jpg

Meine Angebote

Ordnungscoaching vor Ort in Nordhessen

Online-Coworking FREIRÄUMER-CLUB

Beratung für Büroordnung

NEWSLETTER
mit Tipps und Ideen
bottom of page