top of page

Bist du ein Ja-Sager?

Bist du ein Ja-Sager? - Deine klare Linie

Auch wenn du eigentlich Nein sagen willst?

Wenn du Kinder hast, kennst du das leidige Thema: Es müssen Freiwillige gefunden werden für Elternbeirat, Förderverein und Co.

Wobei, auch ohne Kinder kommt man in die Situation: Wer organisiert das Teambuilding-Event? Bei wem findet das Familientreffen statt? Wer kümmert sich um Thema x, y oder z.

Ich bin oft ganz schlecht im Nein sagen in solchen Situationen und hatte demnach schon etliche Ämter inne oder Aufgaben an der Backe, die ich eigentlich nicht wollte und die mir eigentlich zu viel waren.


Irgendwann ist mir dann das Offensichtliche klar geworden:

Ich will nicht nur dir auf dem Weg zu mehr Freiraum helfen, sondern sollte bei mir anfangen.

Also versuche ich, öfters Nein zu sagen.

Nicht aus Prinzip und immer, sondern nach einem kleinen Moment, in dem ich in mich rein fühle, um herauszufinden wie es mir mit der Sache geht.

Was will ich? Was kann ich leisten? „Lohnt“ es sich für mich? (Ja, das ist eine Frage die du dir stellen darfst. Sie sollte nicht dein einziger Entscheidungsgrund sein, aber immer nur geben ohne etwas zu bekommen ist auch nicht der richtige Weg.)

Und wenn mein Inneres Nein sagt, versuche ich, das auch auszusprechen und dazu zu stehen.


Schaffst du das auch?

Wenn ja: Sehr gut, dass du auf deine Bedürfnisse achtest.

Wenn nein: Versuch es mal. Vielleicht nicht gleich, wenn es richtig um etwas geht, sondern bei einem kleinen Thema. Oder indem du einen Kompromiss vorschlägst, der für dich besser funktioniert.

Auch für dich da zu sein und nicht nur für andere wird sich schlimm anfühlen und gleichzeitig gut und frei.

Und mit der Zeit wird es immer einfacher, auf dich zu hören.

Verantwortung abzugeben.

Darauf zu vertrauen, dass es auch ohne dich gut geht.

Andere zum Zug kommen zu lassen.


Als es um die Wiederwahl zum Elternbeirat im Hort ging, bin ich einfach nicht zum Elternabend gegangen. Der Druck wäre mir zu groß gewesen. Ich hab aber vorher Bescheid gesagt, dass sie leider nicht mehr auf mich zählen können.



Dieser Beitrag wurde am 24.01.2024 an die Abonnenten des Deine klare Linie-Newsletter verschickt.

Du kannst den Newsletter hier abonnieren: klick

Comments


Hallo!

Ich bin Anna-Lena, deine Ordnungs-expertin aus Kassel.

Anna-Lena 01.jpg

Meine Angebote

Ordnungscoaching vor Ort in Nordhessen

Online-Coworking FREIRÄUMER-CLUB

Beratung für Büroordnung

NEWSLETTER
mit Tipps und Ideen
bottom of page